Papaya-Gulasch

Rezept von Helene Bickelhaupt, Reichelsheim

Zubereitung:

Fleisch mit grob gewürfelter Zwiebel, der durchgepressten Knoblauchzehe, dem Limetten- und Orangensaft und den Gewürzen in eine Schüssel geben und zugedeckt ca. 2 Stunden marinieren lassen, gelegentlich umrühren. Dann das Fleisch aus der Marinade nehmen (abseihen) und in heißem Öl stark anbraten. Den Bratensatz mit einem Teil der Marinade ablöschen und mit Fleischbrühe auffüllen. Dann ca. 1 Stunde leise köcheln lassen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Papayawürfel hineingeben. Mit Reis und gehackter Petersilie bestreut servieren.

Zutaten:
800 g Rindergulasch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Saft von 2 Limetten
Saft von 2 Orangen
Salz, Öl
1 TL schwarzer Pfeffer
1/2 TL Cayennepfeffer
je 1 Msp. Piment- und
Nelkenpulver
750 ml Rinderbrühe
800 g Papaya-Fruchtfleisch
(grob gewürfelt)

Hinterlasse jetzt eine Antwort