Pfirsichkuchen

Rezept von Inge Salewski, Breuberg

Zubereitung:
Pfirsichhälften abtropfen lassen, Margarine und Zucker schaumig rühren, Salz und Orange-back zufügen. Eier nach und nach unterrühren, Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch ebenfalls unterühren. Dann die Schokoflocken und die Hälfte der gehackten Haselnüsse unterheben. Eine Springform fetten und mit den gehobelten Haselnüssen ausstreuen. Den Teig in die Form füllen und mit den Pfirsichhälfen mit der Rundung nach oben darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175 Grad, Umluft 150 Grad) ca. 75 Minuten backen. Inzwischen die Aprikosenkonvitüre erwärmen und auf die Kuchenoberfläche streichen. Mit den restlichen gehackten Haselnüssen bestreuen.

Zutaten:
250 g Butter od. Margarine
250 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier,
1 P. Orange-Back
250 g Mehl, 1/2 P. Backpulver
100 g Zartbitter Schoko-flocken
4 EL Milch
100 g gehackte Haselnüsse
100 g gehobelte Haselnüsse
1 Dose Pfirsichhälften
(850 ml.)
4 EL Aprikosenkonvitüre

Hinterlasse jetzt eine Antwort