Ranger-Führung „Von Wollsäcken und Stolpersteinen“

Mit dem Geopark-Ranger zu geologischen Besonderheiten

Lindenfels. Die Geopark-Ranger bieten Landschaftserlebnisse der besonderen Art. Tauchen Sie ein in die faszinierende Erdgeschichte, Natur und Kultur der Geo-Naturpark-Region. In Lindenfels findet man den 5 km langen Geopark-Pfad „Geologischer Rundgang Lindenfels“, der vor wenigen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald angelegt wurde. Der Rundgang startet am Parkplatz „Sauwaad“ (an der B 47, am Ortseingang von Bensheim her kommend) und führt durch das „Buch“ und den „Schenckenberg“. Entlang des Weges findet man zahlreiche erdgeschichtliche Besonderheiten –  so z. B. Granit, Gabbro und „variszischen Glimmerschiefer“, allesamt steinerne Zeugen eines 340 Millionen Jahre alten Gebirges aus dem Erdaltertum, in denen eine spannende Geschichte verborgen liegt.  In diesem Jahr nimmt der Kur- und Touristikservice nun erstmals in Zusammenarbeit mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald Führungen mit Geopark-Ranger Bärbel Lehmer ins Programm mit auf. Angeboten wird eine Führung mit spannend und allgemeinverständlich präsentierten fachlichen Erläuterungen zu den geologischen Besonderheiten in Lindenfels. Die knapp 2-stündige Führung findet am Sonntag, 29. Mai, statt. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Parkplatz „Sauwaad“. Die Teilnehmergebühr beträgt 7,50 Euro (Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen), eine verbindliche Anmeldung muss bis spätestens Dienstag vor dem Veranstaltungstag, beim Kur- und Touristikservice, Tel. 06255 / 30644, e-Mail: touristik@lindenfels.de, erfolgt sein.

Hinterlasse jetzt eine Antwort