Reinheimer Markt 2016 bringt verschiedene Kulturen auf die Straße

Am ersten Juni-Wochenende wird’s bunt in der Odenwaldstadt 

Verkaufsoffener Sonntag am 5. Juni

Verkaufsoffener Sonntag am 5. Juni

Verkaufsoffener Sonntag am 5. Juni

Reinheim. Es ist bereits die 20. Auflage und doch entwickelt sich diese Veranstaltung immer weiter. Gemeint ist der diesjährige Reinheimer Markt, der am 4. und 5. Juni in der Odenwaldstadt steigen wird.
Der Reinheimer Markt ist ein Fest für alle: für jung und alt, für Odenwälder und Zugereiste, natürlich auch für Gäste aus nah und fern. Die Besucher dürfen sich auf einen bunten Strauß aus musikalischer Unterhaltung, actionreichen Darbietungen und lukullischen Genüssen freuen. Zudem laden viele Fachgeschäfte  zum Einkaufsbummel ein, ist doch der Sonntag ab 13 Uhr verkaufsoffen.  An beiden Tagen bleibt die Darmstädter Straße zwischen der Kaufpassage im Norden und dem Bereich Bäckerei Bickert / Metzgerei Baur im Süden für den fließenden Verkehr gesperrt. Hinzu kommt in diesem Jahr, dass man keinen Bussen Platz machen muss, nehmen diese doch während des Marktbetriebes erstmals eine andere Route.

So lässt es sich unbeschwert flanieren, nach Herzenslust an den vielen Ständen essen und trinken, an den drei Bühnen sowohl den verschiedenen Bands und Musikgruppen zuhören wie auch den Vorführungen beiwohnen und sich an den Ständen der gewerblichen Aussteller über deren Angebote informieren.  Ein Novum gibt es auch auf dem organisatorischen Sektor. So veranstalten der Gewerbeverein Reinheim e.V. und die Stadt Reinheim in Kooperation den Reinheimer Markt. Den Verantwortlichen beider Partner ist ein glückliches Händchen sowie ein reibungsloser Ablauf zu wünschen.                         Text: amü

Hinterlasse jetzt eine Antwort