Reinheimer Markt lädt ein zum Straßenfest

An Pfingsten wird’s in Reinheim lustig

Die Straße frei für buntes Treiben und fröhliches Beisammensein in Reinheim.

Reinheim. Am 7. und 8. Juni (Pfingstwochenende) geht’s in Reinheim wieder bunt und international auf den Straßen der Ortsmitte zu. Die Reinheimer feiern ihr „bella parti mon cher“ (Reinheimer Markt) zusammen mit den Partnerstädten aus Frankreich, Italien und Polen. Unter anderem wird auch die 20jährige Städtepartnerschaft Reinheim-Sanok gefeiert. Auf den Straßen und in den Geschäften gibt’s wieder ein buntes Programm an Aktionen, Buden, Live-Musik, Angeboten der Geschäfte (langer Samstag, verkaufsoffener Sonntag) sowie Speisen und Getränke vom Feinsten in großer internationaler Vielfalt.

Eröffnet wird der Reinheimer Markt am Samstag, 7. Juni, 14 Uhr, auf der Großbühne Marktplatz Altstadt. Gewerbevereinsvorsitzender Michael Richter sowie Bürgermeister Karl Hartmann machen dann die Straße frei für das bunte, internationale Straßenfest. Live-Musik und weitere Vorstellungen finden auch auf den weiteren Großbühnen auf der oberen Darmstädter Straße (gegenüber von „Klamotte“ und „Ebbes“/“Bärbel’s Schuhmode“) und in der Kaufpassage statt.

Zudem konnte der Gewerbeverein Reinheim „die Saaldudler“ engagieren. Die Spezialisten für stimmungsvolles Mitschunkeln treten am Samstag ab 18 Uhr im Zelt des „Anzeigenblatt Gersprenztal“ vor der katholischen Kirche auf.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen gemeinschaftlichen Höhepunkt der internationalen Christen mit dem Feldgottesdienst am Sonntag, 12 Uhr, auf dem Edeka Parkplatz.

Noch eine großartige Nachricht: In der oberen Darmstädter Straße werden gar keine Busse mehr während des Festbetriebs unterwegs sein und in der unteren deutlich weniger als bisher. Denn der Gewerbeverein hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um diese eklatante Störung des Festbetriebs der vergangenen Jahre aus der Welt bzw. aus Reinheim zu schaffen.

Jetzt sollen alle noch für gutes Wetter bitten – in deutscher Sprache (kann ruhig Ourewäller Dialekt sein) sowie türkisch, spanisch, italienisch, französisch und polnisch. Dann wird’s ein tolles Fest!

1 Kommentar

  1. dondon sagt:

    nur zur info der 7. juni ist kein Samstag

Hinterlasse jetzt eine Antwort