Rund 160 Tannennadeln sorgen für 20 glückliche Gewinner

Reinheim. Begonnen hat das Weihnachtsbaum Gewinnspiel dieser Zeitung irritierend: Von den ersten 10 Gewinnspielteilnehmern hatten 6 auf 1600 Nadeln getippt. Ohje! Das war mal glatt das 10fache zu viel. Denn die richtige Antwort hätte lauten müssen: ca. 160 Nadeln! Jetzt kam die Redaktion ins Grübeln: Was wurde falsch gemacht? Hätte man lieber Größen wie 1, 160 und 1.600.000 wählen sollen? Blut und Wasser schwitzten die Redaktionsmitarbeiter. Was, wenn nur 20 Leser am Gewinnspiel teilnehmen und 15 die Frage falsch beantworten? Fragen über Fragen. Am Ende hat sich alles wunderbar aufgelöst.

Teilgenommen haben rund 400 Leserinnen und Leser. Darüber hat sich die Redaktion riesig gefreut. Und das Beste: Fast alle – bis auf die ersten 6 – haben die Tannennadelfrage korrekt beantwortet: An dem Zweig (der hier noch mal zu sehen ist) sind Rund 160 Tannennadeln sorgen für 20 glückliche Gewinner ca. 160 Nadeln. Ganz genau hat das auch die Redaktion nicht nachgezählt – das wurde eher hochgerechnet und geschätzt. Es können auch 180 Nadeln sein – aber 16 oder 1.600? Sicher nicht! Bei so vielen Einsendungen musste natürlich ausgelost werden, da es ja nur 20 Gutscheine im Wert von à 30 Euro zu gewinnen gibt. Im Nachfolgenden sind die Gewinner(innen) der Gutscheine veröffentlicht. Die Redaktion vereinbart mit den Gewinnern einen Übergabetermin der Gutscheine, denn es soll ja noch ein schönes Foto gemacht werden. Wer den Gutschein nicht selbst abholen kann, soll dies bitte telefonisch (06162 9428207) oder per E-Mail (mail@anzeigenblatt-gersprenztal. de) mitteilen. Dann wird der Gutschein an die Adresse des Gewinners geschickt. Und wer den Gutschein in den Händen hat, kann damit zu Bauer Albrecht in Groß-Bieberau, Marktstraße 48, gehen und sich eine schöne Tanne aussuchen. Kostet diese Tanne weniger als 30 Euro, dann kann der Rest nicht ausbezahlt werden. Kostet die Tanne etwas mehr als 30 Euro, dann zahlt der Weihnachtsbaumgewinner den Differenzbetrag. So einfach ist das.

Die Redaktion wünscht den Gewinnern(innen) eine schöne Zeit mit dem ABG Weihnachtsbaum.

Die Gewinner/innen des Anzeigenblatt Gersprenztal Weihnachtsbaumes 2011 sind:

Petra Roith, Lindenfels

Angelika Adloff, Fischbachtal

Horst Pisek, Reichelsheim

Ilona Vornoff, Ober-Ramstadt

Herta Fraas, Fr.-Crumbach

Kim Bess, Fr.-Crumbach

Christa Freudenberger, Brandau

Babette Pagel, Modautal

Carina Krause, Modautal

Hans Bauer, Modautal

Birgit Gumbrecht, Modautal

Doris Bitsch, Brandau

Maren Riecke, Reinheim

Roswitha Latscha, Reinheim

Christiane Keisner, Reinheim

Brigitte Bauer, Reinheim

Ruth Krichbaum, Brombachtal

Adolf Lortz, Groß-Bieberau

Anja Gerlach, Groß-Bieberau

Lore Bickelhaupt, Groß-Bieberau

Hinterlasse jetzt eine Antwort