Schneegestöber mit Musik der „Gersprenztaler Musici“

Reichelsheim. Die „Gersprenztaler Musici“ unter der Leitung von Erika Mühlberg-Schinckel lassen die Zuhörer mit dem Hören von Leopold Mozarts „Schlittenfahrt“ zur Ballgesellschaft werden, die mit einem festlich geschmückten Pferdeschlitten zu einem Ball fährt.

Ein weiterer Schwerpunkt wird das Wintermärchen „Pasteten im Schnee“ sein. Das Märchen erzählt von zwei einsamen, armen Menschen die sich eigentlich eine Gesellschaft wünschen. Es scheint unmöglich, Besuch zu bekommen. Sie kennen niemanden, und das Wetter ist scheußlich. Dann aber bringt gerade der Schneesturm viele Leute ins Haus, weil diese im Schnee stecken geblieben sind. Zu guter Letzt kommt der KMMann, der auch im Schnee stecken geblieben ist. Er verwandelt die Notgesellschaft in eine große Festgesellschaft. So wird es eintraumhaftes Fest mit Musik und Schunkeln. Wie in diesem Märchen sind die Konzertgäste zum anschließenden Nachfeiern bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Stattfinden soll diese Veranstaltung am Sonntag, 5. 2., um 15.00 Uhr in der Reichenberghalle, in Reichelsheim. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Hinterlasse jetzt eine Antwort