So schön kann Sommer in Reinheim sein

Pack die Badehose ein

Warum Koffer packen und sich in kilometerlange Staus bei sengender Hitze stellen? Urlaub zuhause kann auch schön, erholsam und vor allem preiswert sein. Dafür wirbt die Reinheimer SPD mit einem mehrseitigen bunten Flyer. Am  Samstag (22. August) wird er verteilt – stilgerecht am modernen mediterranen Reinheimer Freibad. „Und selbstverständlich gib es von 12 – 14 Uhr auch kostenlose Eisproben und für den anschließenden Badespaß  rot-weiße Wasserbälle“, so Ortsvereinsvorsitzender Thomas Knöll. Mit dabei ist auch Bürgermeister Karl Hartmann, der die Vorteile der Naherholung in Reinheim und dem Umland zu preisen weiß.

„Zu Fuß oder per Rad rund um den einmaligen Reinheimer Teich mit Segelfluggelände, Europäischer Sumpfschildkröte und Naturschutzscheune ist ein Erlebnis. Aber auch eine Radtour über die Dilsbachauen zum Freizeitzentrum Georgenhausen mit anschließendem Picknick. Interessant auch eine Schnuppertour zu den zahlreichen Kinderspielplätzen, den Wassererlebnisbändern Wembach oder Dilsbach, auf den Forstberg oder zum Weiler Hundertmorgen mit Blick nach Frankfurt oder in den Odenwald.“

Hinweise erfolgen im Flyer auch auf die beliebten Reinheimer Ferienspiele, die Betreuung und Spaß für Kids bieten. Zwei Wochen lang für nur 50 Euro. Oder Ausflüge in die nähere Umgebung, z. B. in das Weltkulturerbe Grube Messel, auf den Otzberg oder ans Felsenmeer. „Niemand muss um eine attraktive Freizeitgestaltung in den Ferien bangen, “ so Thomas Knöll von der SPD. „Mit etwas Unternehmungsgeist und Phantasie lassen sich herrliche Ferientage in Reinheim und Umgebung gestalten. Also: Pack die Badehose ein und ………“

Hinterlasse jetzt eine Antwort