Sommerkonzert der „Gersprenztaler Musici“ Instrumentalkonzert zum Mitsingen

Eine musikalische Weltreise

Groß-Bieberau. Die „Gersprenztaler Musici“ laden gemeinsam mit den „kleinen Musici“ und den „Geigenzwergen“ zu ihrem diesjährigen Sommerkonzert ein. Stattfinden wird es in diesem Jahr im Bürgerzentrum Groß- Bieberau. Unter der Leitung von Erika Mühlberg-Schinckel haben die jungen Musiker ein fröhliches, buntes Programm eingeübt. Lieder und Tänze aus vielen verschiedenen Ländern werden sie zu Gehör bringen. Und auch das Publikum wird zum Mitsingen gebeten werden. Die „Fanfare Royal“ von Jean Joseph Mouret stimmt alle auf die Reise ein. Nach einem kurzen Aufenthalt in Deutschland wird musikalisch Skandinavien erkundet. Der Höhepunkt dort wird Edvard Griegs „Morgenstimmung“ aus der „Peer Gynt Suite“ sein. Dann folgen Exkursionen nach England, Irland, Schottland. Frankreich darf natürlich nicht fehlen, mit einem romantischen Liebeslied und dem frechen „Can Can“ von Jacques Offenbach.

Danach geht es nach Osteuropa, nach Polen und Russland. Von da geht es dann mit dem Flugzeug nach Südamerika zu den lateinamerikanischen Rhythmen. Die „Gersprenztaler Musici“, die „Kleinen Musici“ , die „Geigenzwerge“ und auch ihre Lehrer freuen sich, wenn sie die eigene Begeisterung an dieser Musik auch auf das Publikum übertragen können. Im Anschluss werden die jungen Musiker und ihre Lehrer mit den Gästen fröhlich beisammen sein, bei Kaffee und Kuchen im Foyer des Bürgerzentrums. Stattfinden wird dieses Konzert am Sonntag, 24. 6., 15.00 Uhr, im Bürgerzentrum Groß- Bieberau. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Hinterlasse jetzt eine Antwort