Spätzle mit Schinkensahne

Rezept von Petra Dotterweich, Ueberau

Zubereitung:
Schinkenscheiben in feine Streifen schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Schalotten abziehen und fein würfeln. Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser gar kochen. In einer großen Pfanne Butterschmalz erhitzen und Schalotten weichdünsten. Pilze hinzugeben und 3 Min. mitdünsten. Schinken und Sahne zugeben, alles unter Wenden 3 Min. schmoren. Parmesankäse einrühren. Spätzle abgießen und zusammen mit Petersilie und reichlich Pfeffer zur Schinkensahne geben. 1 Min. ziehen lassen Dazu passt hervorragend ein Salat der Saison.

Zutaten:
(für 4 Personen)
200 g gek. Schinken
1 Bund gl. Petersilie
250 g Champignons
2 Schalotten
Salz
400 g Spätzle
20 g Butterschmalz
250 ml Sahne
2 EL fr. ger. Parmesan
Pfeffer aus der Mühle

Hinterlasse jetzt eine Antwort