Stadtmenschen und Wasservögel

Berit Schmidt-Villnow in der Sommergalerie

Ober-Ramstadt. Die letzte Ausstellung dieser Saison in der Sommergalerie Schaller „Modau rive gauche“ wird am 28. 8., um 18 Uhr, eröffnet. Die Darmstädter Künstlerin Berit Schmidt-Villnow zeigt unter dem Titel „Stadtmenschen und Wasservögel“ Plastiken und Fotografien. Die Bildhauerin, deren künstlerische Laufbahn während des Architekturstudiums im Fach „Plastisches Gestalten“ u.a. bei Detlev Kraft begann, versteht es vorzüglich Bewegungen einzufangen und festzuhalten. Sie zeigt dies in der Ausstellung sowohl in ihren Plastiken als auch in ihren Fotografien deutlich. Berit Schmidt-Villnow hat seit 2001 ein eigenes Atelier in Darmstadt und leitet Ton- und Specksteinkurse an verschiedenen Darmstädter Schulen. Die Naturfotografie bezeichnet sie selbst noch als Hobby. Die Stadtmenschen hat die Künstlerin aus schwarzem Ton, der unglasiert gebrannt wurde, geformt. Die Wasservögel hat sie an verschiedenen Orten der Welt mit der digitalen Spiegelreflexkamera aufgenommen. Zur Vernissage spricht Peter Koppenhöfer, der Organisator der Sommergalerie. Bis zum 13.9.10 sind die Werke werktags außer dienstags von 11.30–14–00 Uhr und von 17.00–23.00 Uhr, sonntags durchgehend von 11.30–23.00 Uhr zu sehen.

Hinterlasse jetzt eine Antwort