„SummerNight“ in der Heydenmühle

Chor und Perkussion mit „SingerKlynger“
und „Bingoma“

Der gemischte Projektchor „SingerKlynger“ aus Heubach stellt bei der „SummerNight“ in der Otzberger Heydenmühle sein vielfältiges, alle Genres umfassende Repertoire vor. Foto: SingerKlynger

Otzberg-Lengfeld. Wie gut Chor und Perkussion zusammen passen können, zeigen die „SingerKlynger“ aus Heubach und „Bingoma“ aus Michelstadt bei einem gemeinsamen Konzert in der Otzberger Heydenmühle am Samstag, 26. August. Bei dieser „SummerNight“, die um 20 Uhr beginnt (Einlass 19 Uhr), spannt der gemischte Projektchor einen weiten musikalischen Bogen über alle Genres.

Einen klaren Kontrast dazu wird Bingoma als Perkussion-Gruppe bieten. Von zart, luftig und stimmungsvoll bis hin zu afrikanischen Tönen – mit diesem Ausflug in etwas andere Klangwelten soll der Kultursaal der Heydenmühle zum Überkochen gebracht werden. Spaß an Rhythmus und Lebensfreude soll mit Trommeln, Singen, Tanzen und Bewegung wie ein Funke aufs Publikum überspringen bei dieser musikalischen Reise mit afrikanisch inspirierten Rhythmen, Klängen und Gesängen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ein Fingerfood-Buffet und eine Auswahl an alkoholischen und nicht alkoholischen Cocktails stehen bereit. Eintrittskarten für zehn Euro (ermäßigt acht Euro, Familie 20 Euro) sind an der Abendkasse erhältlich.

Hinterlasse jetzt eine Antwort