Thomas Göttmann übergibt Spende

Thomas Göttmann übergibt einen Spendenscheck an die Vorsitzende der Aktion zu Gunsten krebskranker Kinder e.V.

Groß-Bieberau.Vor wenigen Tagen feierte der Trainer des Handball-Zweitligisten TSG Groß-Bieberau, Thomas Göttmann, seinen 50. Geburtstag. Der Fränkisch-Crumbacher hatte seine Familie und Freunde zu einem tollen Brunch eingeladen. Doch bei aller Freude fand Thomas Göttmann in seiner Begrüßungsrede auch einige nachdenkliche Worte: „Als Vater von drei Kindern lebt man auch immer ein wenig mit der Angst, dass ihnen etwas zustoßen kann. Man ist beruhigt wenn sie gesund und munter sind. Aber das ist beileibe keine Normalität“. Deshalb bat er seine Gäste um eine Spende für die Aktion zugunsten krebskranker Kinder e.V., Groß-Bieberau, dem Sabine Gulatz vorsteht.
Am Freitagabend konnte er im Rahmen der Teamvorstellung der TSG Groß-Bieberau mit großer Freude Frau Gulatz einen Scheck über 600,– Euro übergeben. „Ich finde diese Initativen sehr lobenswert und jede kleinste Unterstützung ist uns wirklich willkommen. Gerade die TSG hat uns schon mehrfach unterstützt“, sagte Sabine Gulatz und bedankte sich bei Thomas Göttmann.

Hinterlasse jetzt eine Antwort