Tiere in Not Odenwald e.V.

Brigitte und Katja heißen die beiden Westhighland-Whiteterrier. Es sind 6jährige Hündinnen, die aus einer Hinterhof- Zuchtanlage befreit werden konnten. Bei Fremden sind sie etwas schüchtern und machen gerne Rabatz, hat man sie auf dem Arm schmelzen sie dahin. Sie sind total lieb. Natürlich geben wir die Mädels auch getrennt ab! Sie sind superverträglich und suchen Kontakt zu Artgenossen. Wir wünschen uns für die Beiden von nun an ein sorgenfreies und glückliches Hundeleben auf jeden Fall ohne weitere Welpen! Ansprechpartner für unsere Westies ist Frau Ute Heberer unter Tel. 06063-939848 oder im Internet unter www.tiere-in-notodenwald. de

TINO – steht für Tiere in Not Odenwald e.V. Der Verein wurde vor knapp 20 Jahren gegründet. Tino ist also noch ein junger, schnell wachsender und leistungsfähiger Verein, der sehr pragmatischen, effektiven und modernen Tierschutz betreibt. Dabei hat alles ganz bescheiden angefangen. Von der Vereinsgründung an wurden Bereiche von Privatleuten in deren Häusern bzw. auf deren Grundstücken für die Aufnahme von Katzen und Hunden bereitgestellt.
Das war natürlich auf Dauer keine befriedigende Lösung. 2008 realisierte TINO mit dem Kauf des Grundeigentums „Am Morsberg 1“ (Spreng) das langjährige Ziel, ein eigenes Tierheim, eine „Begegnungsstätte für Mensch und Tier“ zu errichten, in der Hunde, Katzen, Nutz- und Nagetiere unter einem Dach leben. Im Hundehaus leben Hunde artgerecht in Gruppenhaltung mit Freilauf. Die Katzen fühlen sich im neuen Katzenhaus mit Freigehege wohl, die Kaninchen und Meerschweinchen leben in Kleintierhäusern ebenfalls mit Freigehegen. Lange konnte der Tierheimbetrieb mit ehrenamtlichen Helfern bewältigt werden. Aufgrund der rasanten Entwicklung ist dies jedoch seit einigen Jahren nicht mehr möglich. Der Verein beschäftigt inzwischen fünf Mitarbeiter u.a. eine Tierärztin.
Seit September 2004 bildet der Verein junge Menschen zum „Tierpfleger, Richtung Tierheim und Tierpension“ und seit 2008 „Bürokaufleute“ aus. Hierbei werden ganz besonders die Jugendlichen, junge Menschen und Umschüler berücksichtigt, die in anderen Betrieben keine Chancen hätten. Zur Zeit sind drei Auszubildunden bei TINO. Mittlerweile hat TINO über 700 Mitglieder. Der Verein besucht Kindergärten und Schulen, stellt sich gerne für Projektarbeiten zur Verfügung und ist auch dabei, wenn diese der Öffentlichkeit präsentiert werden.
Für sein vorbildliches Engagement zu Gunsten von Heim-, Nutz- und Wildtieren wurde TINO 2008 mit dem Preis „Herrchen gesucht – Tierschutzpreis 2008“ ausgezeichnet. TINO übernimmt soziale Verantwortung. Der Verein bemüht sich nicht nur um in Not geratene Tiere, sondern auch um Menschen, die Hilfe benötigen.

• Kontakt:
Tiere in Not Odenwald e.V.
Am Morsberg 1
64385 Reichelsheim
Tel.: 06063 / 939 848
E-Mail:
tino@tiere-in-not-odenwald.de
www.tiere-in-not-odenwald.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort