Traditionelle Waldweihnacht am dritten Adventssonntag

Otzberg/Hering. Wie in den letzten Jahren  findet auch in diesem Jahr wieder die weit über die Grenzen des Odenwaldes hinaus bekannte Waldweihnacht unterhalb der „Veste Otzberg“ statt. Seit Jahren kommen viele Menschen aus nah und fern am dritten Adventssonntag in der Kapelle im Wald bei Hering zusammen und lassen sich bei Posaunenklängen und Kerzenschein von Bäumen umgeben unter freiem Himmel von der feierlich anmutenden Atmosphäre ergreifen. Das gemeinsame Singen, die Gedanken zur Weihnachtsbotschaft und der „aufwärmende Nachschlag“ wollen alle Besucher auf das Wunder der Weihnacht einstimmen.

Das Kirchspiel Otzberg und Pfarrer Alfred Schwebel freuen sich auf diesen besonderen Höhepunkt in der Adventszeit und laden Jung und Alt herzlich zur Waldweihnacht am dritten Adventssonntag (11. Dezember 2016) um 16.45 Uhr ein. Die Besucher werden gebeten festes Schuhwerk, Kerzen und einen Trinkbecher mitzubringen. Es bietet sich an, die Waldweihnacht mit dem Besuch des traditionellen Weihnachtsmarktes in Hering zu verbinden. Anreise: Über Groß-Umstadt weiter auf der B45 Richtung Höchst bis zur Abfahrt B426 nach Zipfen (OT v. Lengfeld). In Zipfen Richtung „Veste Otzberg“ und am Ortseingang Hering vorbei Richtung Hassenroth. Über Höchst im Odw. weiter über Schloß- und Ober-Nauses bis zur Abbiegung nach Hassenroth.

Hinterlasse jetzt eine Antwort