Traditionslokal „Gumpener Kreuz“ in neuen, tatkräftigen Händen

Ein Treffpunkt für Genießer und Ausflügler

Das Team vom Gumpener Kreuz v.l.n.r. Tobias Meurer, Patrick Meurer, Maike Arras, Bianca Roth, Nathalie Meurer und Inhaber Jörg Meurer.

Reichelsheim/Gumpen. Unter neuer Führung hat das seit einiger Zeit frisch hergerichtete Gasthaus „Gumpener Kreuz“ wieder für seine Gäste aus nah und fern geöffnet. Inhaber Jörg Meurer, ausgebildeter Koch und erfahrener Caterer aus Fränkisch-Crumbach, ist stolz darauf, einem der ehemals bekanntesten Lokale im Reichelsheimer Gebiet neues Leben einhauchen zu können.
Kurz entschlossen kaufte Jörg Meurer mit seiner Frau Birgit das Traditionshaus und führt es nun, unterstützt von seinen Kindern Patrick, Nathalie und Tobias sowie einigen Mitarbeitern.
Ab 12 – 14 Uhr und 17.30 – 21 Uhr können die Gäste aus der reichhaltigen Speisekarte sowie aus wechselnden Aktionsgerichten auswählen. In der Zeit nach 14 – 17.30 Uhr und von 21 – 22 Uhr haben die Gäste die Möglichkeit aus einem Auszug der Speisekarte zu wählen. Samstags und an Sonn- und Feiertagen durchgehend warme Küche.
Sowohl bei den Speisen als auch bei den Getränken legen Jörg Meurer und sein Team besonderes Augenmerk auf die Verwendung regionaler Produkte. An den Wochenenden werden die Gäste zusätzlich mit Kaffee und köstlichem Kuchen verwöhnt. Im Gastraum sorgen Tische und Stühle aus geöltem Buchenholz für ein gemütliches Ambiente, während der Biergarten und die Sonnenterrasse gerade an warmen Tagen zum Verweilen im Freien einladen. Von hier kann man dann auch einen wunderbaren Blick über den herrlichen Odenwald genießen, da das Gasthaus auf dem höchsten Punkt zwischen Gersprenz- und Weschnitztal gelegen ist.
Die individuell nutzbaren Räumlichkeiten des Gasthauses sind ideal geeignet für Familien-, Firmen- oder  Weihnachtsfeiern. Dazu kann Jörg Meurer auch Übernachtungsmöglichkeiten anbieten: Im Obergeschoss gibt es zwei Doppel- und zwei Einzelzimmer. Die Fertigstellung von zwei größeren Räumen im Dachgeschoss für einmal fünf und einmal acht Personen soll bis zum Herbst erfolgen.
Das Gasthaus „Gumpener Kreuz“ findet man zentral gelegen am Schnittpunkt von B38 und B47 im idyllischen Odenwald, genauer gesagt in der Reichelsheimer Straße 41 in Reichelsheim.
Geöffnet hat das Restaurant montags ab 17.30 bis 22.00 Uhr, dienstags bis freitags von 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Weitere Infos sind auch jederzeit telefonisch beim Inhaber unter 06164-5167180 erhältlich.

Hinterlasse jetzt eine Antwort