Treffen der IG „Ueberauer Heimatgeschichte“

Ueberau. Die Interessengemeinschaft „Ueberauer Heimatgeschichte“ trifft sich wieder am Mittwoch, 30. März, im Gasthaus Baltz in Ueberau um 19.00 Uhr (an jedem letzten Mittwoch eines Monats).
Was hat die italienische Insel „Vulcano“ mit Ueberau zu tun? Man spricht u. a. über dieses Thema und versucht, weitere Informationen darüber herauszufinden. Woher stammt die Redewendung „in Bausch und Bogen“? Es wird über die Bedeutung und Herkunft dieser und weiterer Redewendungen gesprochen. Auch wird wieder ein rätselhafter Gegenstand vorgestellt und nach dem Motto das „Dings vom Dach“ intensiv und ausgelassen darüber diskutiert. Jeder ist herzlich willkommen. Man spricht über „Dies und Das“, fachsimpelt über die Ortsgeschichte und amüsiert sich mit Anekdoten. Dabei geht es stets locker und unterhaltsam zu. Jeder, ob Einheimische oder Zugezogener, Alt und Jung, lernt interessante Dinge über den Ort Ueberau kennen.
Wie immer, sind neue Gesichter und Interessenten herzlich willkommen! Infos auch im Internet unter www.ueberau.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort