Turnverein 1913 Zeilhard e.V.

Breitensportverein mit großem Angebot – Die „Prellballer“ sind das Aushängeschild des Vereins

Am 7. und 8. Mai 2011 fanden beim TV Sottrum die 48. Deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften im Prellball statt. Im Finale traf die weibliche Jugend des TV Zeilhard wieder auf die Mädels des TV Sottrum, gegen die sie in der Vorrunde bereits verloren hatten. Diesmal wollten die Mädels des TVZ es natürlich diesmal besser machen und das Spiel war lange Zeit ausgeglichen. Am Ende mussten sie sich jedoch mit 27:31 geschlagen geben und wurden Vizemeister.

Wenn in Fachkreisen von Prellball gesprochen wird, dann fällt hier oft der Name TV Zeilhard, denn Prellball, das ist das Aushängeschild des Turnvereins im Reinheimer Stadtteil Zeilhard. Dabei hat der Turnverein, der schon mit dem Heinz-Linder- Preis des Landessportbundes Hessen ausgezeichnet wurde, viel mehr zu bieten als „nur“ Prellball, denn der Landessportbund Hessen verleiht den Preis für herausragende breitensportliche Vereinsarbeit, und das macht der TV Zeilhard schon lange. Badminton, Basketball, Freizeitsport, Gesundheitssport, Leichtathletik, Prellball, Tanzen, Triathlon, Turnen, Volleyball und Wandern, das bietet der TV seinen Mitgliedern an. Bei diesem vielfältigen Angebot dürfte also für jeden etwas dabei sein. Ein fester Bestandteil im Terminkalender des TV ist der alljährliche Vereinsabend der Anfang November in der TV-Halle über die Bühne geht. Mittlerweile ein Klassiker ist der Zeilharder Touristik Triathlon, der in diesem Jahr zum 18. stattfand. Am 24. und 25. September 2011 findet die 9. IVV-Wanderung des TV Zeilhard statt. Hier werden den Besuchern Wanderungen mit verschiedenen Streckenlängen, bis hin zum Marathon, angeboten.

Am 5. und 6. März 2011 fanden beim TV Zeilhard die 33. Westdeutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften im Prellball statt. Der TVZ war mit zwei Teams bei den Minis und mit einer Mannschaft in der Klasse der weiblichen Jugend 15 bis 18 vertreten. Die beiden Zeilharder Mini-Mannschaften belegten die Plätze 5 und 6. Die weibliche Jugend des TVZ mussten sich nur einmal geschlagen geben und konnte die übrigen vier Spiele gewinnen. Am 7. und 8. Mai 2011 fanden beim TV Sottrum die 48. deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften im Prellball statt. Für den TV Zeilhard gingen in der Klasse der weiblichen Jugend 15 bis 18 Jahre die Spielerinnen Michele Hörbert, Christine Hummer, Lilly Mühlich und Kim Vogt an den Start. Da diese Mädels zum letzten Mal in der Jugendklasse startberechtigt waren, hatten sie sich zum Ziel gesetzt, zum Abschied noch einmal auf dem Treppchen zu stehen, was ihnen mit dem 2. Platz auch gelang. Die Frauen- und Männer des TV Zeilhard spielen in der Prellball- Bundesliga. Allerdings müssen die Herren nach einem Jahr Bundesliga wieder den Weg in die Regionalliga antreten. Mehr Informationen über den TV Zeilhard gibt es auf der Homepage des Vereins: www.tv-zeilhard.de Text: dot / Bild: tvz

Hinterlasse jetzt eine Antwort