„Übergänge“

Ober-Ramstadt. Andrea Kraus ist die nächste Künstlerin im Reigen der regionalen Kreativen, die regelmäßig in der Galerie Eigenart in Ober-Ramstadt ausstellen. „Übergänge“ nennt sie ihre erste eigene Ausstellung. Mit diesen besonderen Räumen zwischen Wachstum und Geburt, zwischen Leben und Tod, zwischen Amorphem und Konkretem hat sie sicher viel Erfahrung als langjährige Hebamme. So ist es nicht verwunderlich, dass das Ausloten dieser Themen auch in ihren ganz besonderen Fotografien auftaucht, die nun das Licht der Welt erblicken. Sie entstehen durch die Bewegung der Kamera in der Hand der forschenden Künstlerin und werden dann nicht mehr bearbeitet, sondern so ausgedruckt, wie die Kamera sie festgehalten hat.

Es zeigen sich Verwischungen, Unschärfen und Mischungen von Farbfeldern, deren konkreten Ursprung: Bäume, Wasser, Figuren,Häuser – man manchmal noch erkennt oder erahnt. Diese spannenden Un- Deutlichkeiten lassen neue Sichtweisen auf das entstehen, was man so leichtfertig „ Wirklichkeit“ nennt. Die Ausstellung ist bis zum 27.7. zu den Öffnungszeiten des Cafés am Marktplatz 39 von Mo- So, 9-21 Uhr zu sehen.

Hinterlasse jetzt eine Antwort