Umstädter Weinhoheiten 2011/2012 gesucht!

Bewerbungsfrist bis Fr. 29.10.2010

Seit vielen Jahren repräsentieren eine Weinkönigin und zwei Prinzessinnen die Stadt Groß-Umstadt bei zahlreichen Veranstaltungen in der Stadt, aber auch überregional und in den Partnerstädten. Nun sind die neuen Hoheiten erst seit kurzer Zeit im Amt und haben ihre schönsten Aufgaben noch vor sich, gleichwohl gilt für das Stadtmarketing „Nach dem Fest ist vor dem Fest“.

Es hat sich bewährt, dass sich alle Beteiligten, die Bewerberinnen, die Winzer und die Stadt Groß-Umstadt, früh Gedanken machen und in Ruhe die kommende Regentschaft vorbereiten. So bittet die Stadt schon jetzt darum, dass interessierte Kandidatinnen sich bis Fr. 29. Oktober 2010 um das schönste Ehrenamt der Stadt bewerben.

Wenn Sie also schon mit dem Gedanken gespielt haben und mindestens 18 Jahre alt, in Groß-Umstadt zu Hause und noch ledig sind und sich vorstellen können, gemeinsam mit zwei weiteren Hoheiten die „Odenwälder Weininsel“ öffentlich zu vertreten, sollten Sie sich baldmöglichst an die Stadtverwaltung / Stadtmarketing, Frau Schröbel (Tel. 781-260 oder stadtmarketing@gross-umstadt.de) wenden. Wünschenswert wären Grundkenntnisse von Wein und Weinbau, die Bereitschaft, sich neben Schule oder Beruf in der Freizeit zu engagieren, keine Scheu vor öffentlichen Auftritten und redegewandtes und sicheres Auftreten. Im Gegenzug warten auf Sie Erlebnisse, Erfahrungen und Reisen, die Ihnen unvergesslich bleiben werden.

Hinterlasse jetzt eine Antwort