„Unser Dorf hat Zukunft“

Reinheim/Spachbrücken. In Spachbrücken werden derzeit wesentliche Maßnahmen zur Dorferneuerung umgesetzt. Es wurden das Wassererlebnisband Dilsbach geschaffen und die Erbacher Straße verkehrsberuhigt ausgebaut. Die Brunnenstandorte wurden aufgewertet, das Feuerwehrhaus saniert und der Dorfgemeinschaftsplatz ist fertiggestellt. Das hessische Umweltministerium hat jetzt erneut den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgelobt. Mit dem Wettbewerb werden das Engagement der Bürgerinnen und Bürger und herausragende Ideen und Projekte zur zukunftsfähigen Entwicklung eines Dorfes herausgestellt.

Der Arbeitskreises Dorferneuerung (AKDE) und der Ortsbeirat Spachbrücken haben sich entschlossen, mit Spachbrücken am landesweiten Wettbewerb teilzunehmen. Ziel ist es, die Dorfgemeinschaft dazu zu bewegen, ihre Chancen zu erkennen und die Zukunft des Dorfes Spachbrücken in die eigenen Hände zu nehmen. Der Wettbewerb soll für alle Beteiligten ein Anreiz sein, die Lebensqualität im Dorf zu verbessern und zu einer lebenswerten Zukunft für die nachfolgenden Generationen beizutragen. Im Sommer 2017 erfolgt die Durchführung der Regionalbescheide. Hierzu kommt eine Wertungskommission, die das bürgerschaftliche Engagement, die Baugestaltung und die Siedlungsentwicklung bewertet. Besonderes Augenmerk liegt auf der Grüngestaltung im Dorf und dem Bezug zur Landschaft. Der Arbeitskreis Dorferneuerung und der Ortsbeirat Spachbrücken laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sowie die ortsansässigen Vereine zu einer 1. Sitzung am 02. März 2017 um 19.00 Uhr in das FSV Sportheim ein. Es soll mit den Vorbereitungen der Präsentation des Dorfes begonnen werden. Am Bewertungstag erfolgt nach der Begrüßung der Bewertungskommission ein Ortsrundgang mit anschließender Nachbesprechung für die Dauer von ca. 2 Stunden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich an der Präsentation des Ortes beteiligen wollen, können sich auch gerne bei den Sprecherinnen des AKDE Elisabeth Emling Tel. 06162/ 84144 oder Ulrike Eddiks, E-Mail: matahari@gmx.de melden.

Hinterlasse jetzt eine Antwort