Von Ueberau mit der Kamera in die Welt von Menschen, Tieren und Natur

Ueberau. Uli Frey heißt der Fotograf, der seine Motive vornehmlich auf dem Land sucht. Der Wuchs von Pflanzen, der Tierarzt bei der Behandlung, der Hund auf dem Sprung über die Wiese, der Landwirt auf dem Feld oder die Hochzeit in Reinheim sind seine Motive. Der Odenwald bietet so viele überraschende Bilder, wenn man ungewöhnliche Perspektiven oder neue Blickwinkel sucht.
Über 20 Jahre war der Kommunikationselektroniker bei der Telekom tätig. Seine Leidenschaft für die Fotografie hat Uli Frey auf seinen Reisen nach Australien entdeckt und seit dem Sommer dieses Jahres zu seinem Beruf gemacht. Wer sich die geringe Mühe macht, auf seine Homepage und auf seine Datenbank zu gehen, wird entdecken, wie vielfältig seine Sicht durch die Kamera ist. Es sind schöne Bilder entstanden, er hat aber auch ernsthafte und fröhliche Momente festgehalten. Frey arbeitet für Fachblätter der Landwirtschaft und für Tierzeitschriften. Dabei merkt man schnell, welche Beziehung er zu seiner Herkunft hat. Er ist auf einem Bauernhof aufgewachsen und lebt auch heute auf einem Hof mit Pferden, die ebenfalls zu seinen Lieblingsmotiven zählen.
Natürlich sind auch Private und Vereine seine Auftraggeber, wenn es darum geht, Festlichkeiten oder Veranstaltungen mit der Kamera zu begleiten. Rechtzeitig jetzt im Herbst hat Uli Frey einen Kalender mit Motiven seiner Heimatgemeinde Ueberau fertig gestellt, zudem sind in diesen Tagen noch zwei Kalender auf den Markt gekommen, in denen der Betrachter sehen kann,  wie man aus angeblich langweiligen Kühen liebenswerte Nutztiere machen kann.
Zu sehen sind seine Fotos auf  www.ulis-photowelt.de und auf seiner Bilddatenbank  http://frey.fotostorage.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort