Vor 100 Jahren – Der Erste Weltkrieg und Reichelsheim

Reichelsheim. Der Arbeitskreis des Regionalmuseums Reichelsheim Odenwald lädt auch in diesem Jahr wieder zu seinen Vorträgen über historische bedeutsame Ereignisse ein. Zum Auftakt der diesjährigen Saison wird der Gemeindearchivar Wolfgang Schwinn am Donnerstag, 12. März, ab 19:30 Uhr im historischen Rathaussaal über den Ersten Weltkrieg und seine Auswirkungen auf Reichelsheim und seine Bevölkerung berichten.

Der Erste Weltkrieg tobte vor 100 Jahren in Europa. Kam der Erste Weltkrieg aus heiterem Himmel? Wie sah es damals in Reichelsheim und Umgebung aus? Wie wirkte sich der Krieg auf die Menschen in Reichelsheim aus? War die Ernährung der Bevölkerung so einfach wie heute? Konnte man ohne Probleme für seine Tochter ein Konfirmationskleid bekommen? Was erinnert uns heute noch an der Krieg vor 100 Jahren? Nach intensiven Recher-chen im Gemeindearchiv und im Regionalmuseum wird Ihnen der Referent Wolfgang Schwinn die-se und noch viele andere Fragen beantworten.Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei. Die Mitglieder des Arbeits-kreises freuen sich jedoch über Ihre Spende zur Unterstützung beim weiteren Aufbereiten der regionalen Geschichte.

Hinterlasse jetzt eine Antwort