Wander-Tournee von Fritz Ehmke und Jürgen Poth unterstützt krebskranke Kinder

„Horsch emol, wie schäi …“

Unterwegs für eine gute Sache: Fritz Ehmke (links) und Jürgen Poth.

Reinheim. „Horsch emol, wie schäi“ heißt die CD, die seit einem halben Jahr schon viel Freude in südhessische Haushalte gebracht hat. 198 Mitwirkende zeigen als Solisten, in Gruppen und Chören die vielen Facetten der südhessischen Mundart auf. 62 Titel mit Liedern, Gedichten und Geschichten reihen sich auf dieser kurzweiligen Doppel- CD aneinander. Traditionelle Lieder, mündlich überlieferte Gedichte und Anekdoten bis hin zu Liedern mit modernen Arrangements sind ein Hörgenuss für alte und junge Mundart- Freunde.

Nun kommen „Mussigg, Schprich un Schproach“ auf die Dörfer und in die Städte. Mit einer Wander-Tournee wollen Fritz Ehmke, der Produzent der Benefiz-CD, und „Guggugg“ Jürgen Poth, Liedermacher aus Spachbrücken, noch einmal Werbung für diese CD – und die Mundart – machen. Vom 31. Mai bis zum 10. Juni sind sie dazu in ganz Südhessen unterwegs. Die Auftaktveranstaltung ist am Donnerstag, 31. 5., im Saal des Gasthauses „Zum Kühlen Grund“ in Reinheim. Ab 19 Uhr heißt es hier „Wie‘s Maul gewoachse is!“ – Mussig un Versjen vum Guggugg un Mundart- Babblern vum Ort. Ab 20.30 Uhr: Offene Bühne … mit Mitwirkenden der Benefiz-CD. Eingeladen sind auch weitere Sänger/ Babbler, die mit einem Beitrag die „Offene Bühne“ bereichern möchten. Kostenlose Eintrittskarten für diesen Abend gibt es in der Gaststätte „Zum Kühlen Grund“, Tel. 06162/83317.

Ein Musikantenhut wird herumgereicht, der mit Spendengeldern gefüllt werden soll. Diese Spenden gehen – wie auch der gesamte Erlös aus dem Verkauf der Benefiz-CD – ausschließlich an den „Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e.V.“ (www.krebskranke-kinderdarmstadt. de) in Darmstadt. Am Montag, 4. 6., 4. Tournee- Tag, ist um 11 Uhr Start auf der Veste Otzberg. Um 12.30 Uhr ist ein Zwischenhalt und Empfang im Museum für Odenwälder Volkskultur in Alten Rathhaus in Lengfeld. Um 16 Uhr, Treffpunkt Marktplatz, steht eine Stadtführung in Groß-Umstadt mit Gerd Grein auf dem Programm. Ab 19 Uhr im OWK-Heim im Gruberhof Groß-Umstadt: „Wie‘s Maul gewoachse ist“ … ab 20.30 Uhr offene Bühne. Kostenlose Eintrittskarten für diesen Abend gibt es in der Buchhandlung Staudt, Groß-Umstadt, Tel: 06078/2255. Am Sonntag, 10. 6., 10. Tournee- Tag: Auftakt um 11 Uhr im Waldenser-Museum in Rohrbach. Um 18 Uhr, Stadthalle Ober-Ramstadt: „Wie‘s Maul gewoachse is“ … ab 20 Uhr offene Bühne. Kostenlose Eintrittskarten für diesen Abend gibt es beim Bürgerservice im Rathaus Ober-Ramstadt. Weitere Informationen unter www.gebabbel-suedhessen.de

Hinterlasse jetzt eine Antwort