Zucchini-Risotto mit Kirschtomaten

Rezept von Tanja Keßler, Otzberg, www.gluecksgarten-otzberg.de

Zubereitung:
Die Zucchini putzen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Gemüsebrühe aufkochen. Zwiebel fein würfeln. 3 EL Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen, die Zwiebel und die Zucchini darin andünsten. Die Hälfte des Gemüses herausnehmen und beiseite stellen. Den Risotto-Reis zugeben und kurz mitdünsten. Den Weißwein zugießen und einkochen lassen. 1/3 der Gemüsebrühe zum Reis gießen und offen bei milder Hitze 20-25 Minuten garen lassen bis er bissfest ist. Dabei immer wieder umrühren und nach und nach die restliche Brühe zugeben. Zwischenzeitlich Parmesan- Käse reiben. Die Kirschtomaten an der Rispe hängen lassen, waschen und trocken tupfen. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Tomaten darin kurz anbraten bis sie platzen, dann herausnehmen. 5EL frisch geriebenen Parmesan-Käse und die gedünsteten Zucchini unter das Risotto rühren, salzen und pfeffern. Mit den Tomaten anrichten. Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Zutaten 4-6 Portionen:
600 g Zucchini
1.400 ml Gemüsebrühe
2 Zwiebeln
6 EL Öl
360 g Risotto Reis
240 ml Weißwein
200 g Kirschtomaten an
der Rispe
5 EL frisch ger. Parmesan-
Käs

Hinterlasse jetzt eine Antwort