Zum Felsen, Böllstein

Längst kein Geheimtip mehr für Freunde der guten Küche ist das Wirtshaus „Zum Felsen“ in Brombachtal-Böllstein, dass von Bernd und Jenny, seit 2 Jahren geleitet wird. Der Küchenchef bietet von der klassisch Deutschen Küche bis hin zur mediterranen Küche alles was das Herz begehrt. Saisonell werden auch Wildgerichte aus heimischen Terrain angeboten. Besonders beliebt sind die schon traditionellen Fischwochenenden mit geräucherten Matjes vom Büffet (zum Sattessen), sowie einem umfangreichen Angebot an Fischgerichten fangfrisch aus Ostfriesland. Eine besondere Spezialität des Hauses ist die „Felsenplatte“, viererlei Schnitzelvarianten mit Beilagen für 2 Personen – ein absolutes Muss für Schnitzelfans – hausgebackener Kuchen ist selbstverständlich.- Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alles frisch zubereitet wird. Nicht zu vergessen wären die Schlachtfeste, mit Worschtsupp`und Pfeffer – natürlich nur in der kälteren Jahreszeit. Feierlichkeiten, wie Geburtstage usw. werden individuell nach Ihren Wünschen ausgerichtet und werden schon durch das tolle Essen zu einem Erlebnis. Der gemütliche Gastraum verfügt über 35 Sitzplätze, auch Raucher müssen nicht in eine Strafecke, sondern verweilen im schönen Kaminzimmer mit afrikanischem Flair, Platz für 40 Personen. Ab sofort ist die Biergartensaison eröffnet. In dem gemütlichen und ruhigen Biergarten in idyllischer Lage mit Blick ins Grüne und offenen Kamin, kann man sich glatt wie im Urlaub fühlen. Alle Speisen werden auch im Biergarten serviert. Auf Bestellung wird ein „Candle Light Dinner“ der besonderen Art mit einem 5-Gänge- Menü serviert, welches auch gerne zum Verschenken in Form eines Gutscheines genutzt wird. Öffnungszeiten: Mittwoch und Donnerstag ab 16:00 Uhr, Freitag Samstag und Sonntag ab 12:00 Uhr (Mo. u. Die. Ruhetag ) Wirtshaus „Zum Felsen“ Erbacher Str. 26, 64753 Brombachtal- Böllstein, Tel.: 06063 5445 oder 1738, Zum-Felsen@tonline. de

6 Kommentare

  1. G Metz sagt:

    Öffnungszeiten haben sich geändert:
    Montags ist „Schnitzeltag“
    Dienstag und Mittwoch (Ruhetag)
    Donnerstag ab 16:00 Uhr
    Freitags und Samstags und sonntags ab 12:00 Uhr

  2. Labbeduddel sagt:

    Gasthaus Rast und Ruh, moiens gschlosse unn owens zu!

    • Jenny sagt:

      Hallo, Labbeduddel

      du därffst ach net immer on de Ruhedag kumme!!
      Vielleicht rufen Sie vorher mal die Tel.Nr. 06063 5445 an. Wir freuen uns trotzdem auf Ihren nächsten Besuch. Liebe Grüße Jenny und Bernd PS: Kommentar war recht witzig ! Vielen Dank

  3. Joschi G sagt:

    … unser Stammlokal im Odenwald, egal ob im Winter oder Sommer, bei Jenny einzukehren ist Pflicht wenn die Kochen vom Wandern müde geworden sind. Schon die Vorfreude auf die Einkehr im „Felsen“ beflügelt uns auf der Tour. Im Winter bullert der wunderschöne Holzofen, oder man geht zur Entspannung in das Kaminzimmer. Im Sommer begrüßen uns die chinesischen Laufenten. Idylle pur. Aber dann das Essen, mit viel Liebe angerichtet, alles frisch und sehr herzhaft. Die Portionen für müde Wanderer zum Aufpäppeln gerade richtig und wer bei Jenny verdurstet ist selbst schuld ( schade dass wir mit dem Auto fahren müssen, grins !!!).  Unterm Strich, wer hier vorbei fährt, verpasst einiges.    

    • Jenny sagt:

      Hallo Lieber Joschi, vielen Dank für die nette Bewertung. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren nächsten Besuch. Das erste Pils geht auf Jenny !!! PS: die nette Bedienung. Vielen herzlichen Dank Jenny und Bernd

  4. Jana und Jürgen ( Joschi ) Groh sagt:

    Schön dass Ihr wieder da seit !
    Wir hoffen dass Ihr Euch gut erholt habt.
    Wenn einigermaßen Wanderwetter ist sehen wir uns am Wochenende 29./30.03.17.
    Eure „Weiterstädter“

Hinterlasse jetzt eine Antwort